Partnerschaft mit Hertha BSC

hertha hautnah logo 01Liebe Lehrerinnen, liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

auf dieser Seite werde ich als Hertha Botschafter möglichst viele interessante Artikel zu Hertha BSC schreiben.
Für Fragen oder Hinweise bin ich dankbar.

Eine schöne Zeit wünscht

Manfred Kerkhofer
ehrenamtlicher Hertha Botschafter für die Stadt Bernau bei Berlin

Tel. 03338 - 761398
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Hallo zusammen,

die lange Winterpause möchte ich zu einem Resümee zu HERTHA BSC und zu Aktionen von mir mit HERTHA BSC nutzen.

Nachdem HERTHA BSC in der letzten Saison erst im Rückspiel der Relegation den Klassenerhalt schaffte,befindet man sich jetzt nach 15 Spieltagen leider wieder unten im Tabellenkeller. Nur wegen des besseren Torverhältnises steht man nicht erneut auf dem Relegationsplatz. Das ist natürlich total enttäuschend. Ansehnlicheren Fußball zeigt die Mannschaft zwar, leistet sich aber immer katastrophale Fehler -vor allem in den letzten Minuten eines Spiels- und hat dadurch etliche Punkte verloren.

Hoffentlich werden nach der Winterpause die notwendigen Punkte geholt, um schnellstens aus der Abstiegszone herauszukommen. Das 1. Spiel nach der WM bestreitet HERTHA BSC dann nach einem Trainingslager in den USA am 21.01.23 beim VfL Bochum.

Ich möchte jetzt einmal aber aufzeigen, wie die Partnerschaft zu HERTHA BSC sich insgesamt doch sehr positiv darstellt.

Aufgrund meines ehrenamtlichen Engagements hat sich HERTHA BSC in der aktuellen Saison schon an mehreren Veranstaltungen in der Partnerstadt Bernau bei Berlin beteiligt, und zwar u.a. an folgenden Aktionen:

  • HERTHA BSC übernahm dankenswerterweise wieder eine Patenschaft einer Blumenampel in der Stadt Bernau bei Berlin.
  • Zum Tag der Vereine in Bernau bei Berlin stellte mir HERTHA BSC ein Glücksrad mit vielen Gewinnen zur Verfügung.
  • Beim 1. Benefizturnier der Feuerwehr der Stadt Bernau bei Berlin konnte ich den drei siegreichen Mannschaften Gutscheine für ein Heimspiel von HERTHA BSC im Berliner Olympiastadion überreichen. Auch etliche Give Aways stellte HERTHA BSC zur Verfügung.
  • Sehr erfolgreich war auch wieder die Ferienschule von HERTHA BSC beim BSV RW Schönow. Innerhalb kürzester Zeit waren die 54 Teilnehmerplätze vergeben.
  • Schön war, dass HERTHA BSC die 100km Straßenlauf Weltmeisterschaft in Bernau bei Berlin mit unterstützt hat. Für die ehrenamtlichen Helfer stellte HERTHA BSC mir Freikarten für ein Heimspiel zur Verfügung.
    Ferner konnte ich 47 T-Shirts von HERTHA BSC erhalten, also für jede teilnehmende Nation ein T-Shirt.
    Sowohl die drei Sieger der WM, als auch die drei Siegerinnen der WM erhielten zusätzlich ein von den Profis handsigniertes Trikot.
  • Zum letzten Spiel gegen den 1. FC Köln am 12.11.22 konnte ich für die Grundschule Schönow, die Partnerschule von HERTHA BSC ist, 441(!) Freikarten von HERTHA BSC erhalten. Für 149 Fans buchte ich auch drei Busse, so dass diese Fans zusammen von der Grundschule Schönow zum Berliner Olympiastadion fahren konnten und auch so zusammen wieder zurückfahren konnten. (siehe auch hier)

M.E. ist ersichtlich, dass HERTHA BSC die Partnerschaft zu der Stadt Bernau bei Berlin zu schätzen weiss.

Für das Jahr 2023 habe ich schon einige Ideen, natürlich auch für die SchülerInnen der Grundschule Schönow.

Mal sehen, für was ich HERTHA BSC wieder begeistern kann.

Mit sportlichen Grüßen wünsche ich nun allen SchülerInnen, Eltern und dem gesamten Schulpersonal ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2023.

Manfred Kerkhofer

ehrenamtlicher HERTHA Botschafter für die Stadt Bernau bei Berlin

Ginsterring 38
16321 Bernau bei Berlin
Tel. 03338 - 761398

HERTHA BSC bestreitet am 21.7.21 um 17.30 Uhr das letzte Testspiel zuhause im Hanns Braun Stadion gegen den VfB Lübeck. Vom 25.7.21 bis zum 1.8.21 geht es dann in das Trainingslager nach Leogang(Österreich). Dort spielen die Profis am 28.7.21 in Zell am See um 18.15 Uhr gegen den FC Villareal aus Spanien. Das Spiel wird live bei Sport1 übertragen. Am 29.7.21 findet das Top-Spiel gegen den FC Liverpool statt, und zwar um 20.20 Uhr. Die Live-Übertragung erfolgt frei empfangbar bei Servus-TV. Weiter geht es am 31.7.21 um 18.15 Uhr in Mittersill gegen den türkischen Erstligisten Gaziantep FK. Am 8.8.21 steht das 1. Pflichtspiel im Pokal beim SV Meppen an, und zwar um 15.30 Uhr. Zum 1. BL-Spiel der neuen Saison muss HERTHA BSC am 15.8.21, 17.30 Uhr, beim 1. FC Köln antreten. In meinem nächsten Artikel kann ich hoffentlich dann von Erfolgen von HERTHA BSC berichten. Freuen wir uns also auf eine gute Saison 21/22.

Mit sportlichen Grüßen

Manfred Kerkhofer

 

Am vorletzten Spieltag hat HERTHA BSC den Klassenerhalt gesichert.

Das ist auch die einzige gute Nachricht zu der schlechten Saison 20/21, in die man mit hohen Erwartungen ging. Deshalb verzichte ich hier jetzt auf weitere Spielberichte.

Nun freuen wir uns aber auf die neue Saison 21/22 mit dem Trainerteam um Pál Dardái und dem neuen Geschäftsführer Sport, Fredi Bobic, der Michael Preetz abgelöst hat.

Nach den beiden Trainingslagern in Neuruppin und Österreich sowie einigen Testspielen startet die Saison für HERTHA BSC am Wochenende 6. - 8.8.21 mit dem Pokalspiel beim Drittligisten SV Meppen.

Weiter geht es dann mit dem 1. Spiel der Bundesliga am Wochenende 13. - 15.8.21 auswärts beim 1. FC Köln sowie dem 1. Heimspiel am folgenden Wochenende(20. - 22.8.21) gegen den VfL Wolfsburg. Die taggenauen Spielansetzungen werden in Kürze bekanntgegeben.

Schauen wir jetzt einfach mal optimistisch in die Zukunft.

Schöne Sommerferien wünscht mit sportlichen Grüßen

Manfred Kerkhofer

Lediglich zwei Punkte liegt HERTHA BSC vor einem direkten Abstiegsplatz.
In den letzten acht Spielen unter Pàl Dardài holte man von 24 möglichen Punkten leider nur acht Punkte.
Richtig gut war dabei lediglich der 3:0 Heimsieg gegen Bayer04 Leverkusen.
Ostersonntag fand das Derby statt, welches 1 :1 endete. Die Unioner sind über 6km mehr gelaufen als die
Herthaner, was nicht gerade für ein "kämpfen gegen den Abstieg" spricht!
Am Samstag, den 1O.4.21, spielt HERTHA BSC zuhause gegen Borussia Mönchengladbach. Mal sehen,
ob HERTHA BSC auch mal zwei Halbzeiten gut spielen und punkten kann. Da HERTHA BSC aber noch
gegen alle Mannschaften spielt, die ebenfalls gegen den Abstieg kämpfen, ist theoretisch ein Klassenerhalt
möglich. Leider hat HERTHA BSC in der Vergangenheit aber fast immer entscheidende Spiele nicht
gewinnen körmen. Man kann nur hoffen, dass jetzt aber diese wichtigen Spiele gewonnen werden und
HERTHA BSC den Klassenerhalt schafft.
M. Kerkhofer