Eine kleine Zeitreise in ein Klassenzimmer vor 100 Jahren. In der Ausstellung im Märkischen Museum bietet dieser Workshop einen Einblick in den Wandel des Lebens der Kinder und des Schulalltages in Berlin. Wann wurde die erste Schule gegründet? Was lernten Mädchen, was lernten Jungen?

Zu Beginn gab es einen kleinen Film über die Landwirtschaft in unserem schönen Brandenburg, dann wurden vier Gruppen gebildet: Gruppe Milchshake, Gruppe Kräuterquark, Gruppe Fruchtjoghurt, Gruppe Kräuterbutter (mit selbst geschlagener Butter).

Am Mittwoch, den 13.3.19 besuchte die Klasse 3b mit Frau Brosowski und Frau Kleinod das Kinder- und Jugendfreizeithaus "Konfetti". Aufgabe dort war es, in Gruppenarbeit eine Murmelbahn zu bauen. Die Kinder hatten dafür lediglich Papier, Klebeband und Strohhalme zur Verfügung.

Kindergruppe unter der Lego-Giraffe

Riesenspass an der Riesengiraffe.

Die Lebenskundegruppen der Klassen 3 und 4 waren im Legoland in Berlin.