(2016-2017)

Nachdem das Schulgebäude fertiggestellt war, ging es darum ihm eine Persönliche Note zu verleihen. Das fing mit dem Ausstellen von Schülerarbeiten und von Wandgestaltungen an und wurde auch an den Trinkbrunnenbereichen weitergeführt.
Da die Bereiche um die Trinkrunen noch ungestaltet waren machte der Bereich Kunst ein Projekt daraus.


In vielen Stunden gestalteten viele Schüler der Grundschule unter Leitung von Fr. Ziegert-Rohde und Frau Hellwig selbst bemalte und gestaltete Fliesen, die im Anschluss gebrannt wurden.
Die Firma Andreas Balke, Fliesen & Natursteinarbeiten, spendete Mosaik für den Bereich Kunst (welches für Jahre reichen sollte) und übernahm kostenfrei die Fliesenarbeiten um den Trinkbrunnen.
Aktuell kann man diesen (inkl. Bilderdokumentation) in der 3 Etage in Augenschein nehmen.

 

previous arrow
next arrow
Slider