Blinkende Turnschuhe, Luftballons mit LED’s, Leuchtarmbänder und ja … auch Laternen ;) versammelten sich nebst Kindern und Ihren Eltern auf dem Schulhof unserer Grundschule kurz nach dem St. Martinstag. Überall blinkten und funkelten bunte Lichter ringsherum und kündigten den diesjährigen Laternenumzug an.

Als es gen 17:00 Uhr immer voller wurde - konnten auch die ersten köstlichen Rostbratwürste verspeist werden und wärmten die Bäuche der wartenden Kinder. Kurz darauf ertönten die Stimmen des Kinderchores und signalisierten somit den bevorstehende Start des Umzuges.

Nach den zarten Kinderstimmen wurde es mit Trommeln und Trompeten etwas lauter und der Fanfarenzug aus Strausberg mit etwa 50 Musikanten setzte sich in Bewegung durch Schönow. An den Fenstern der Häuser versammelten sich neugierige Gesichter die evtl. dann im nächsten Jahr auch mitlaufen und die ganz besondere Vorweihnachtliche Zeit mit einläuten.

Zwischen Fanfarenzug an der Spitze - Kinderliedern rund um die Laterne in der Mitte und der Musik der alten Feuerwehrdame „Oma“ am Ende des Laternenumzugs liefen einige hundert Menschen und genossen den Abend.

Zum Ausklang gab es leckere Süßigkeiten und warme Getränke vom Hort und noch die ein oder andere Rostbratwurst vom wärmenden Grill. Rund um die Feuerschale tobten die Kinder … heute dann eben mal etwas länger als sonst unter der Woche.

Bis zum nächsten Jahr im schönen Schönow zum Laternenumzug.

Matthias Weber

 

previous arrow
next arrow
Slider